Mitgliedschaften und Netzwerkpartnerinnen


 

ILGAehefueralle

 

DAH

 

Brandenburggegenaids

gesundheitberlinBrandenburg

Potsdambekenntfarbe IWWITquadratWeb

 

 


Spenden an Katte e. V.


 

LSBTI Flüchtlinge in Brandenburg - Katte hilft...


Seit 2011, also mittlerweile mehr als 5 Jahren ist die Beratung, Betreuung und Begleitung von Lesben, Schwulen, Trans- und Intersexuellen Flüchtlingen oder Migranten in Brandenburg ein fester Bestandteil der Arbeit von Katte e.V. So betreuten wir allein in Jahr 2015 70 Flüchtlinge zu Fragen des Ausländer- und Asylrechts, zu Sozialrechtsproblemen, Gesundheitsfragen oder leider auch als Opfer verschiedenster Straftaten in Unterbringungseinrichtungen für Flüchtlinge. Da Katte e.V. im letzten Jahr dafür bisher keinerlei Unterstützung erfuhr waren die Möglichkeiten natürlich begrenzt. Und statt wenigstens wie in Sachsen jetzt mit der Beratungsstelle in Chemnitz ein kleines finanziertes Hilfs- und Beratungsangebot zu schaffen, steht die einzige derartige Hilfs- und Beratungseinrichtung in Brandenburg nunmehr wie alle Projekte von Katte e.V. vor dem Aus. Ohne Finanzierung müssen alle Angebote im Juli 2016 eingestellt werden. pdfGefährdete Flüchtlinge230.26 KB

Weiterlesen...
 

Sexways - Neuer Wissenstest zu HIV/ Aids


>>> Hier geht es zum Online-Wissenstest "Sexways"

Mit der Projektoffensive "Sexways" erneuert und ergänzt der Verein Katte e. V. seine Aufklärungsangebote zu den Themen HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten. Ein neues Teilprojekt ist der Online-Wissenstest zu HIV/Aids, welcher aktuell auf dem Portal www.LOVE-SEX-SAFE.de an den Start gegangen ist. Dieser testet den Wissensstand der User und klärt durch die Antworten gleichzeitig über Mythen und Fakten zu sexuell übertragbaren Krankheiten auf. Die 20 Fragen basieren auf den Erfahrungen, die der Verein Katte e. V. bei seinen HIV-Beratungsangeboten macht. Auch die Jugendlichen des Ehrenamts- und Ausbildungsprojektes Queer Factory brachten ihre Fragen ein, so dass dieser Online-Wissenstest sich insgesamt nach den realen Wissens- und Aufklärungsbedarfen der Zielgruppe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen richtet.

Weiterlesen...
 

Veränderungen der HIV/Aids-Testtermine in 2016


>>> gayBrandenburg-Kalender mit den HIV/Aids-Testterminen

Aufgrund von Urlaub und Fortbildung verändern bzw. verschieben sich einige unserer regulären HIV/AIDS-Testtermine in den Rat & Tat - Zentren in Potsdam und Cottbus. Einen aktuellen Terminüberblick findet ihr in unseren neu erstellten gayBrandenburg-Kalender, in dem auch die HIV/Aids-Testtermine veröffentlicht werden.

Weiterlesen...
 
Der Verein Katte e. V. tritt Aktionsbündnis "Ehe für Alle" bei
 
Schon seit Jahren fordert Katte e.V. bei jedem CSD in Potsdam von der Landesregierung vehement, sich auf Bundesratsseite für eine Öffnung der Ehe auch für homosexuelle Paare einzusetzen, denn da alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind (Artikel 3.1 Grundgesetz), muss der Deutsche Bundestag daher die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare öffnen.


Die Ehe, ob für hetero- oder homosexuelle Paare, ist heute in mehr als 20 Staaten der Welt Realität. Zuletzt haben Irland, Grönland, Mexiko und die USA in dieser großen Bürgerrechtsfrage eindeutige Fakten geschaffen. Eine Sache wird immer klarer: Die Ehe für Alle ist ein internationales Symbol für Gleichberechtigung, Freiheit und Gerechtigkeit. Sie steht zudem für die Einhaltung der Menschenrechte. Deutschland kennt nur eine diskriminierende Sonderform für gleichgeschlechtliche Paare, die Lebenspartnerschaft, die zwar die gleichen Pflichten, aber weniger Rechte als die Ehe hat. Wichtig ist: Es geht hier nicht um Sonderrechte für bestimmte Gruppen, sondern um gleiche Rechte für alle.  

Weiterlesen...
 

Mitgliederversammlung 2016


Die Mitgliederversammlung 2016 von Katte e.V. findet am Mittwoch, dem 02.03.2016 von 20:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr in den Vereinsräumen in der Jägerallee 29 in Potsdam statt. Folgende Tagesordnung ist dazu geplant:

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2