Toleranzfest 2017

2500 Menschen machten das 10.Potsdamer Fest für Toleranz am 16.September 2017 , unter dem Motto „ankommen – Zusammenkommen – Willkommen in Potsdam“, zu einem ganz besonderen Erlebnis. Sehr erfreulich war in diesem Jahr die Kooperation Katte e. V. mit der Stadt Potsdam, die zur erfolgreichen Umsetzung des Festes beigetragen hat.

Im Jahr seines 15-jährigen Bestehens hat sich das Bündnis „Potsdam! Bekennt Farbe“ als starkes Netzwerk für eine friedliche und menschenfreundliche Gesellschaft präsentiert. Das macht die tolerante Stadt Potsdam aus und bildet eine wichtige Grundlage für unsere weltoffene Stadtgesellschaft.

Katte e. V. bedankt sich bei all denen, die mitgemacht haben und besonders für die finanzielle Unterstützung von:

-Pro Potsdam

-IHK

-HWK

-DGB

und viele andere mehr...

 
Musiker, Künstler und andere Beiträge für Bühnenprogramm gesucht

Das 10. Potsdamer Fest für Toleranz findet am 16.09.17 auf dem Luisenplatz in Potsdam statt.
Alle Bündnis- und Netzwerkpartner des Bündnis "Potsdam bekennt Farbe" sind herzlich eingeladen, sich mit einem Beitrag auf oder neben der Bühne einzubringen und so dieses Fest so bunt und vielfältig wie möglich zu gestalten.
In der Zeit von 11 bis 18 Uhr besteht die Möglichkeit, etwa 5-15 Minuten auf der Bühne zu nutzen oder das Rahmenprogramm rings um den Luisenplatz zu bereichern.

Bitte teilen Sie Ihre Ideen bis spätestens 07.07.17 per Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  mit.

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte telefonisch unter 0331/289 3421.

 
Spendenaufruf Toleranzfest 2017

Hier der Spendenaufruf zum Toleranzfest zum ausdrucken und weitergeben...

DirektspendeUm den Finanzbedarf des Festes in Höhe von ca. 21.000 Euro abdecken zu können, wirbt unser Verein um finanzielle Unterstützung. Noch bestehen offene Positionen in Höhe von etwa 9.400 €.
Wir bitten Sie deshalb ganz herzlich, die Durchführung des 10. Potsdamer Festes für Toleranz zu unterstützen und ein deutliches Bekenntnis für Vielfalt und Toleranz abzugeben.

Auch wenn viele der Mitarbeitenden, Helfer und Künstler rein ehrenamtlich und ohne Vergütung dafür tätig sind - ganz ohne Geld geht es leider doch nicht - viele Posten müssen finanziert werden, von der Technik bis zu den Bänken, von Plakaten bis zu Strom und Wasser - alles erfordert einen finanziellen Beitrag. Dabei ist Potsdam sehr stolz darauf, dass das Fest schon immer als Ausdruck des gemeinsamen Gedankens und der Gesinnung der Zivilgesellschaft von dieser gemeinsam getragen und finanziert wird. Auch 2017 soll das historische 10. Toleranzfest wieder ein Zeugnis dessen sein.

Weiterlesen...
 
Motto 2017: Ankommen - Zusammenkommen - Willkommen in Potsdam

Toleranzfestlogo

In diesem Jahr veranstalten das Bündnis „Potsdam! bekennt Farbe“ und die Landeshauptstadt Potsdam das 10. Potsdamer Fest für Toleranz. Katte e.V. ist als Mitglied im Bündnis „Potsdam! bekennt Farbe“ in diesem Jahr Kooperationspartner bei der Vorbereitung und Durchführung des Jubiläumsfestes, das am 16.09.2017 auf dem Luisenplatz stattfindet. Es steht in diesem Jahr unter dem Motto „Ankommen – Zusammenkommen - Willkommen in Potsdam“.

***Ankommen***

Nach dem ersten Fest für Toleranz im Jahr 2008, welches seinen Auftakt am Brandenburger Tor hatte, kommen wir nun in nächster Nähe an den Ausgangspunkt zurück. In den zurückliegenden neun Jahren „wanderte“ das Fest in einzelne Stadt- und Ortsteile. Für die gesamte Stadt war dies eine Bereicherung. Es bot den Stadt- und Ortsteilen zum einen die Möglichkeit ihre Angebote an Initiativen und Vereinen, die sich aktiv für Integration und ein tolerantes Miteinander einsetzen,
öffentlich zu präsentieren. Zum anderen ermöglichte es gerade neuen Potsdamerinnen und Potsdamern mit ihrer Nachbarschaft in Kontakt zu kommen und die Vielzahl von Möglichkeiten kennenzulernen, sich in das Stadtleben zu integrieren und somit in ihrer neuen „Heimat“ anzukommen.

Weiterlesen...
 
10. Potsdamer Toleranzfest; 16.09.2017 Luisenplatz

ToleranzfestDie Kommunale Arbeitsgemeinschaft Tolerantes Brandenburg (Katte e.V.) wird 2017 als Kooperationspartner der Landeshauptstadt, die Stadt Potsdam bei der Organisation und Durchführung des 10. Potsdamer Toleranzfestes mit dem Titel "Ankommen - Zusammenkommen - Willkommen in Potsdam" am 16.09.2017 auf dem Potsdamer Luisenplatz unterstützen. In einer kürzlich geschlossenen Vereinbarung haben beide Seiten ihre künftige Zusammenarbeit dazu bekräftigt.

Weiterlesen...